Tagesgeld für Bestandskunden mit 3,50% Zinsen - Monatliche Zinsgutschrift

Tagesgeld für Bestandskunden mit 3,50% Zinsen - Monatliche Zinsgutschrift

Die Zeit der niedrigen Zinsen für Tagesgeldkonto sind erstmal vorbei. Privatbanken versuchen sich gegenseitig die Kunden abzujagen, in dem sie immer höhere Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld bieten. Während Kunden von Sparkassen und Volksbanken in die Röhre schauen und mit Unrealistischen Zinsen abgespeist werden, wobei die Sparkassen und Volksbanken sich dann bereichern. Wir zeigen Ihnen, wie sie ihrer Bank die Rote Karte zeigen.

Eröffnen Sie jetzt ihr kostenloses Tagesgeldkonto und kassieren 3,50 Prozent pro Jahr, das heißt pro 100 Euro kassieren Sie 3,50 Euro Zinsen, bei 1.000 Euro sind es schon 35,00 Euro und bei 10.000 Euro satte 350,00 Euro pro Jahr. Bis 1.000 Euro pro Jahr sind steuerfrei (Alleinstehende).

Dieses Angebot gilt nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden. Erhöhen sich die Zinsen, werden auch die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto angepasst.

Zinseszins durch monatliche Zinszahlung

Schenken Sie ihrer Bank kein Geld!

Hier geht es zur Kontoeröffnung.